Unsere Reise nach Nantes, 30. April - 05. Mai 2019

 

Kaum einer von uns kannte diese lebendige Stadt am Südrand der Bretagne mit ihren 310.000 Einwohnern, die unweit des Atlantiks an der Loire liegt. Und hätte es nicht eine direkte Flugverbindung ab Hamburg dorthin gegeben, hätten wir uns vielleicht für einen anderen Zielort entschieden. Unsere Gruppe zählte 11 Mitglieder unseres Vereins.

Wir näherten uns der Stadt vor unserer Abreise zunächst von der kulturellen Seite. Am 27. April schauten wir uns bei Gert und Inge Tuengerthal den 1991 entstandenen Film »Jacquot de Nantes«, über das Leben des berühmten Filmemachers Jacques Demy, der in Nantes seine Karriere begonnen hatte, an.